Hier schreibt Philipp Stroh, seit 2010. Spoilerfrei.
Film-Counter: 1194 | Serien-Counter: 27

Neueste Kritik

Szenenbild Creed II
Filmkritik

Creed II – Rocky’s Legacy

Adonis Creed hat sich mit Rocky Balboa als Trainer zum Boxweltmeister gemausert. Da erscheinen überraschend zwei Herausforderer aus Osteuropa: Ivan Drago will seinen Sohn Viktor gegen Adonis in den Ring schicken. Ivan war es, der vor rund 30 Jahren Adonis‘ Vater im Kampf tötete – vor Rockys Augen. […]

Weitere neue Beiträge

  • Godzilla – Das Original

    Vor der Insel Odo brennen auf rätselhafte Weise mehrere Schiffe ab. Eine Legende, die man sich deshalb auf der Insel erzählt, wird wahr: Ein riesiges Monster namens Godzilla entsteigt dem Meer und hinterlässt Spuren der Verwüstung. Professor Yamane entdeckt, dass die Kreatur radioaktiv ist und ihre Umgebung verstrahlt. […]

  • Godzilla II: King of the Monsters

    Emma Russell arbeitet für die Organisation Monarch und studiert riesige Monster – genannt Titanen –, die einst über die Erde herrschten. Die Titanen erwachen nach und nach zu neuem Leben. Mit ihrem Ex-Mann entwickelte Emma ein Gerät namens ‚Orca‘, das zähmende Frequenzen aussendet, die nur die Titanen hören. Doch um die Welt im Gleichgewicht zu halten braucht es Godzilla, der sich einigen deutlich feindseligeren Kreaturen gegenüberstellt. […]

  • Glass

    Sicherheitswachmann David Dunn nutzt seinen außergewöhnlichen Spürsinn, um den psychisch gestörten Mörder Kevin Wendell Crumb ausfindig zu machen. Beide landen in einer psychiatrischen Klinik, wo der berüchtigte Elijah Price alias Mr. Glass schon länger sitzt. Die drei Männer werden von Dr. Ellie Staple studiert, weil sie allesamt übernatürliche Fähigkeiten aufzuweisen scheinen. […]

  • Split

    Die Außenseiterin Casey Cooke und zwei ihrer Mitschülerinnen werden entführt und in einem unterirdischen Gebäudekomplex gefangen gehalten. Der Entführer ist unberechenbar, denn seine Psyche wechselt zwischen verschiedenen Persönlichkeiten. Casey versucht, zu dem kranken Mann durchzudringen, um dem Gefängnis lebend zu entkommen. Beide verbindet eine dunkle Vergangenheit. […]

  • Aquaman

    Atlanta, Königin der Unterwassernation Atlantis, wird während eines Sturms verletzt von Leuchtturmwärter Thomas Curry entdeckt und versorgt. Die beiden verlieben sich ineinander und zeugen schließlich ihren Sohn Arthur – halb Landmensch, halb Unterwasserwesen. Als Erwachsener muss Arthur sich gegen seinen Halbbruder Orm stellen, der inzwischen Atlantis regiert und die Welt der Oberfläche zerstören will. […]

  • Mid90s

    Los Angeles, Mitte der 90er Jahre. Stevie wächst zwischen alleinerziehender Mutter und rüdem großen Bruder auf. Als er in einem Skateshop eine vierköpfige Clique beobachtet, findet er neue Vorbilder. Bald darf der schüchterne Teenager mit den älteren Jungs mitziehen, skatet an verbotenen Orten und trifft Mädchen. Doch auch der neue Lebensabschnitt hat seine Schattenseiten. […]

  • Avengers: Endgame

    Das Universum ist nicht mehr, wie es war: Thanos hat sein Ziel erreicht und mithilfe der Infinity-Steine die Hälfte allen Lebens ausgelöscht. Die verbleibenden Avengers und deren Verbündete arrangieren sich ganz unterschiedlich mit der Situation, bis eine Idee sie alle wieder vereint. Denn es gibt eine Chance, Thanos‘ Dezimierung rückgängig zu machen. […]

  • Climax

    1996. Eine Choreografin castet 21 junge Tänzerinnen und Tänzer. Nach Abschluss der Proben feiert die Gruppe ausgelassen in ihrer Schule. Man tanzt, diskutiert und kommt sich näher. Irgendwann wird klar: Jemand muss die Sangria mit LSD versetzt haben. Die bunte Clique verwandelt sich in ein unkontrolliertes Meer aus Lust, Angst und Gewalt. […]

  • The Dirt: Sie wollten Sex, Drugs & Rock’n’Roll

    Frank Feranna verlässt frühzeitig sein kaputtes Elternhaus, zieht von Seattle nach L.A. und versucht, unter dem neuen Namen Nikki Sixx als Musiker Fuß zu fassen. Seinen Fan Tommy Lee rekrutiert er schnell für ein neues Projekt. Zyniker Mick Mars und Frauenheld Vince Neil machen die Band komplett. Das Quartett nennt sich Mötley Crüe und schreibt Geschichte – wegen der Musik, vor allem aber wegen der Eskapaden. […]