American Pie präsentiert: Die College-Clique

DVD-Cover American Pie präsentiert: Die College-Clique

3/10

Originaltitel: American Pie Presents: Beta House
USA | 2007 | ca. 98 Min. | FSK: ab 18
Komödie, Direct-to-DVD
Regie: Andrew Waller
Drehbuch: Erik Lindsey
Besetzung: John White, Ross Thomas u.a.
Kinostart:
DVD/Blu-Ray VÖ: 20.12.07

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia | Universal
Bild © Universal

Worum geht’s?

Ein nicht jugendfreier Wettbewerb zwischen den ‚Geeks‘ und der Party-Clique vom ‚Beta-House‘ entscheidet, wer das College regiert.

Wie ist der Film?

Es musste wohl soweit kommen: Keine Jugendfreigabe für „American Pie“ Runde 6. Die in „Nackte Tatsachen“ eingeführten Charaktere erleben weitere Orgien zu Beginn von Eric Stiflers College Zeit. Die DVD-Hülle kündigt mit den Schlagwörtern „schärfer, frecher, wilder“ das „leckerste Film-Dessert aller Zeiten“ an. Die eigentliche Handlung des Films wird nicht beschrieben. Der aufkommende Verdacht bestätigt sich: Im Grunde genommen ist da auch keine Handlung.

Gerade als man sich als Zuschauer zu fragen beginnt, wie es möglich ist, dass ein College existiert, welches nur Trunkenbolde und Partyluder beherbergt, kommen die ‚Geeks‘ ins Spiel. Die plötzlich auftauchenden Streber, die das „Beta-House‘ zerstören wollen, zetteln einen klassischen Gut-gegen-Böse-Wettkampf an, welcher den zentralen Punkt des Films bildet. Nicht nur die Aufgaben, die als ‚Beta-House‘ Einsteiger zu erfüllen sind, oder Mr. Levensteins filmübergreifende Figurenentwicklung vom Band-Camp-Berater über den Nebenbei-Berater zu Dwights Anwalt, sondern auch die meisten der Disziplinen der ‚Griechischen Olympiade‘ sind schlichtweg lächerlich.

Naheliegend, dass man da weiter machen konnte, wo Teil 5 aufhörte. Mehr als ein überflüssiger Aufguss ist wirklich nicht draus geworden. Nur wer die jüngste „American Pie“-Generation bei der „Nackten Meile“ lieb gewann, lässt auch diesen schlüpfrigen No-Brainer über sich ergehen.

Ähnliche Filme

American Pie präsentiert: Die nächste Generation
American Pie präsentiert: Nackte Tatsachen
American Pie präsentiert: Das Buch der Liebe

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*