Black Dynamite

DVD-Cover Black Dynamite

7.5/10

Originaltitel: Black Dynamite
USA | 2009 | 84 Min. | FSK: ab 16
Komödie, Parodie, Action, Exploitation, Direct-to-DVD
Regie: Scott Sanders
Drehbuch: Scott Sanders, Michael Jai White, Byron Minns
Besetzung: Michael Jai White, Salli Richardson u.a.
Kinostart:
DVD/Blu-Ray VÖ: 02.07.10

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia | Universum Film
Bild © Universum Film

Worum geht’s?

Black Dynamite ist Ex-CIA-Agent, Vietnamveteran, Kung-Fu-Meister und heißbegehrt bei den Frauen. Als Gangster seinen kleinen Bruder töten, steigt er wieder in sein altes Geschäft der Verbrechensbekämpfung ein. Dabei deckt Black Dynamite noch weitere kriminelle Sauereien auf, die es aufzuräumen gilt.

Wie ist der Film?

Das Blaxploitation-Genre – explizite, billig produzierte Actionfilme von und mit Afroamerikanern, die ihre Blütezeit in den 70er Jahren erlebten – erfährt mit „Black Dynamite“ eine sorgfältige Hommage und gleichzeitig eine Parodie. So wie unlängst „The House of the Devil“ den 80er-Jahre-Horrorfilm wiederbelebte, ist „Black Dynamite“ eine bis ins kleinste Inszenierungsdetail aufbereitete Kopie der afroamerikanischen 70er, bis hin zum Poster-Artwork. Nichtsahnende würden wahrscheinlich nicht einmal bemerken, dass der Film erst in den 2000ern entstand, wäre da nicht die unübersehbare Ironie und Übertreibung mit einem Humor à la „Tropic Thunder“.

„Black Dynamite“ ist bewusster Trash in seiner schönsten Form. Mehr als ein Hohlkörper aus perfekter Retro-Aufmachung, sondern auch eine herrlich beknackte Nonsens-Geschichte mit vielen frechen und witzigen Ideen. Dass dafür nur eher unbekannte Schauspieler verwendet wurden, Drehbuch und Drehphase in Windeseile beendet waren und nur ein kleines Budget zur Verfügung stand, kommt dem Film und seiner Intention nur zugute. Zwar kann sich „Black Dynamite“ nicht zwischen unterschwelligem Sarkasmus und platten Verarschungswitzen entscheiden, wodurch sich kein stimmiges Gesamtbild ergibt, doch was dabei zählt, ist der hohe Spaßfaktor.

Hätte Jackie Brown ein Kind mit Austin Powers, würde wohl „Black Dynamite“ daraus werden. Wer will sich sowas schon entgehen lassen?

Ähnliche Filme

Undercover Brother
I’m Gonna Git You Sucka

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*