Du sollst mein Glücksstern sein (Singin‘ in the Rain)

Filmposter Singin' in the Rain

10/10

Originaltitel: Singin’ in the Rain
USA | 1952 | 98 Min. | FSK: ab 12
Musical, Komödie
Regie: Stanley Donen, Gene Kelly
Drehbuch: Betty Comden, Adolph Green
Besetzung: Gene Kelly, Donald O’Connor, Debbie Reynolds
Kinostart: 30.03.53
DVD/Blu-Ray VÖ: 26.01.00

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia | Filmposter

Worum geht’s?

Die späten 20er Jahre: Schauspieler stehen beim Übergang vom Stummfilm zum Tonfilm vor ganz neuen Herausforderungen und Problemen. Als der erste Tonfilm mit seiner ständigen Filmpartnerin ein Reinfall wird, muss der Schauspieler, Sänger und Tänzer Don Lockwood sich etwas einfallen lassen und stößt dabei auf die reizende Nachwuchsdarstellerin Kathy Selden.

Wie ist der Film?

„Singin‘ In The Rain“ ist der Musicalfilm. Strahlemann Gene Kelly entführt uns in ein schillerndes, quietschbuntes, heiteres und unbeschwertes Filmvergnügen, fernab vom tristen Alltag. Bei schelmischem Overacting geben die Darsteller alles und tanzen sich in perfekten Choreografien um den Verstand. Dazu die bezaubernden Songs, die man nicht mehr aus dem Ohr bekommt, die beeindruckenden Kulissen, das alles garniert mit beschwingtem Humor und Ironie. Liebenswürdigkeit und Perfektionismus geben sich hier die Hand. So geht reines Unterhaltungskino, inszeniert in wunderbar straffem Tempo.
Man muss sich einfach fallen lassen in diese Heile-Welt-Komödie, und schwärmend betrachten in welch großem Werk die Tanz-Schmonzetten von heute größtenteils ihren Ursprung haben.

Ähnliche Filme

Ein Amerikaner in Paris
Vorwiegend Heiter

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*