Es war einmal in Amerika

Filmposter Es war einmal in Amerika

8/10

Originaltitel: Once Upon a Time in America
USA, IT | 1984 | ca. 139 Min. | FSK: ab 16
Drama, Thriller, Romanadaption
Regie: Sergio Leone
Drehbuch: Leonardo Benvenuti, Piero De Bernardi, Enrico Medioli, Franco Arcalli, Franco Ferrini, Sergio Leone
Besetzung: Robert De Niro, James Woods, Joe Pesci u.a.
Kinostart: 12.10.84
DVD/Blu-Ray VÖ: 24.07.03

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia | Filmposter

Worum geht’s?

In den 20er Jahren kämpft David ‚Noodles’ Aaronson im jüdischen Ghetto von Brooklyn ums Überleben. Mit ein paar Freunden hält er sich durch kleine Diebstähle über Wasser. Doch als er den etwas älteren Max kennen lernt, entsteht eine Gangsterbande von größerem Kaliber. Ein gutes Jahrzehnt später: Max wird aus dem Gefängnis entlassen und von Noodles abgeholt. Inzwischen hat die Gang mit dem Alkoholschmuggel zu Zeiten der Prohibition Karriere gemacht. Als die Prohibition sich dem Ende neigt, müssen wichtige Entscheidungen getroffen werden. 1968: Noodles kehrt nach vielen Jahren zurück nach New York, wo alles begann…

Wie ist der Film?

Es bedarf einer gewissen Eingewöhnungszeit bei diesem Epos von Sergio Leone, dem letzten Film des Meisters. Und auch danach hat man es mit einer recht ungewöhnlichen und eigenwilligen aber beeindruckenden Inszenierung zu tun. Die Alterung der Charaktere wirkt besonders authentisch. Ein besonderes Lob geht an Makeup, Darstellerauswahl und Art Direction. Die Geschichte ist schwere und schwermütige Kost, beschreibt in gleich drei Handlungsebenen eine Gewaltoper um eine vielschichtige, kriminelle Männerfreundschaft. Die stets wiederkehrenden musikalischen Themen von Ennio Morricone verleihen dem Ganzen nochmal eine ganz eigene Note.

Wer alle bedeutenden Mafiafilme gesehen haben will, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Doch „Es war einmal in Amerika“ hebt sich stilistisch deutlich von der Pate-Reihe und Martin Scorseses Gangster-Thrillern ab, obwohl auch dort Robert De Niro mit seiner ungeheuren Präsenz die Leinwand füllt.

Ähnliche Filme

Der Pate
Der Pate II
GoodFellas
Casino
Sleepers

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*