Justice League
© 2017 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND RATPAC-DUNE ENTERTAINMENT LLC

Worum geht’s? – Ein Vorwort

Das DC Extended Universe ist ein fiktives Film-Universum von DC Entertainment, ein Tochterunternehmen von Warner Bros. Entertainment. Die einzelnen Filme basieren auf Figuren der DC Comics und sind inhaltlich miteinander verbunden. Damit bildet das DC Extended Universe die direkte Konkurrenz zum Marvel Cinematic Universe. Marvel kennt man vor allem durch die Avengers, während DC die Justice League dagegenhält, zu der unter anderem Superman und Batman gehören. „Man of Steel“ bildete 2013 den Auftakt der Reihe. Frühere Interpretationen von Superman und Batman gehören nicht zum DC Extended Universe.

Die Filme

2013: Man of Steel
2016: Batman v Superman: Dawn of Justice
2016: Suicide Squad
2017: Wonder Woman
2017: Justice League
2018: Aquaman
2019: Shazam!
2019: Wonder Woman 2
2020: Cyborg
2020: Green Lantern Corps

« Alle Filmreihen

2 Kommentare

  1. Hallo liebe DC-Film Hersteller
    Ich bin total verrückt nach Harley Quinn und meine Freundin und ich haben überlegt, ob man nicht Einen Film zur Liebesgeschichte von Harley Quinn und Jocker produzieren könnte.
    Auch wenn diese Geschichte in vielen Filmen verteilt wiedergegeben wird, würden wir uns über einen solchen Film freuen.
    Fiona & Marlene

    • Hallo Fiona und Marlene,
      die DC-Macher haben mit dieser Website nichts zu tun, diese Seite berichtet einfach über ganz verschiedene Filmthemen. Ich weiß allerdings, dass ein Film über die Romanze zwischen Harley Quinn und Joker bereits geplant ist. Außerdem erscheint sie in „Suicide Squad 2“ und einem weiteren Film mit ihr als Hauptfigur. All diese Filme haben aktuell noch kein Erscheinungsdatum, sollen aber irgendwann in den nächsten Jahren rauskommen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.