Nosferatu, eine Symphonie des Grauens

Hutter, der junge Mitarbeiter eines Maklers, lässt seine besorge Frau Ellen in der Hafenstadt Wisborg zurück und reist im Zuge eines Auftrags zu dem in den Kaparten lebenden Graf Orlok, um eine Immobilie in Wisborg vorzustellen. Bei einem Zwischenstopp in einem Gasthaus wird der junge Mann vor dem unheimlichen Grafen gewarnt, setzt seine Reise jedoch fort. […]

Panzerkreuzer Potemkin

Die Matrosen des russischen Kriegsschiffs Potemkin äußern ihren Unmut über die schlechte Behandlung durch die zaristischen Vorgesetzten. Sie wollen kein verdorbenes Fleisch mehr essen müssen. Als der Kapitän die Meute ruhig stellen will, kommt es zu einem Aufstand, der ein Todesopfer fordert. Als der Tote am Hafen aufgebahrt wird, verbreitet sich die begonnene Revolution auch an Land. […]

Das Cabinet des Dr. Caligari

Der unheimliche Dr. Caligari kommt in die Stadt, um auf der Kirmes seine Attraktion vorzustellen: Ein hochgewachsener „Schlafwandler“, der Menschen ihre Zukunft voraussagen kann. Mit Caligaris Erscheinen beginnt eine rätselhafte Mordserie. Francis spürt die Gefahr und versucht, das Geheimnis zu lüften. […]

Der General

1862, im Süden Amerikas. Dem Lokomotivführer Johnnie wird die Teilnahme am amerikanischen Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südstaaten verweigert, weil er sich in seinem bisherigen Beruf als nützlich erweisen könnte. Johnnies Geliebte und deren Familie sehen ihn als Feigling, weil er kein Soldat geworden ist. Seine Ehre muss Johnnie zurückgewinnen, als seine Eisenbahn „General“ von den feindlichen Nordstaatlern entführt wird. […]

Sonnenaufgang – Lied von zwei Menschen

Ein Bauer hat eine Affäre mit einer schönen Frau aus der Stadt. Sie drängt ihn dazu, seine Ehefrau im See zu ertränken. Was mit der Mordabsicht des aufgewühlten Mannes beginnt, mündet in einen turbulenten Neuanfang einer Beziehung. […]

Der Zirkus

Durch unglückliche Zufälle wird der Tramp zur Hauptattraktion im Zirkus. Da verliebt er sich in die Stieftochter des Direktors. Einer glücklichen Zukunft steht noch so einiges im Wege, z.B. der neue Seiltänzer Rex. […]

Ausgerechnet Wolkenkratzer!

„Der Junge“ zieht in die große Stadt, um Geld für seine Hochzeit zu verdienen. Als sein Mädchen zu Besuch kommt, gibt „der Junge“ vor, eine hohe Position in seinem Beruf zu haben, obwohl er in Wahrheit nur ein kleiner, erfolgloser Arbeiter ist. Dieser Schwindel löst eine Kette ungewollter Ereignisse aus. Schließlich erklimmt er einen Wolkenkratzer für eine Geldprämie, wobei er bei jedem Stockwerk hofft, von seinem Freund, einem erfahrenen Kletterer, unbemerkt abgelöst zu werden. Doch dieser wird im Innern des Gebäudes von der Polizei verfolgt. […]

Der letzte Mann

Ein stolzer Hotelportier wird aufgrund seiner Altersschwäche in die Herrentoilette versetzt. Mit dem Verlust seiner geliebten Uniform wird er ein gedemütigter und gebrochener Mann, der es nicht ertragen kann, seiner Familie die Wahrheit zu gestehen und in seiner Nachbarschaft sein Ansehen zu verlieren. […]