Man muss mich nicht lieben   Geheimtipp

Filmposter Man muss mich nicht lieben

7.5/10

Originaltitel: Je ne suis pas là pour être aimé
FR | 2005 | ca. 94 Min. | FSK: ab 0
Drama
Regie: Stéphane Brizé
Drehbuch: Stéphane Brizé, Juliette Sales
Besetzung: Patrick Chesnais, Anne Consigny u.a.
Kinostart: 20.07.06
DVD/Blu-Ray VÖ: 26.01.07

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia | Filmposter

Worum geht’s?

Der 50jährige Jean-Claude führt ein monotones Leben als Gerichtsvollzieher und leidet unter seinem verbitterten, griesgrämigen Vater, den er jedes Wochenende im Pflegeheim besucht. Als der alleinstehende sich dazu entschließt, einen Tanzkurs zu besuchen, findet er einen Ausgang aus seinem tristen Alltag und lernt die deutlich jüngere Francoise kennen. Sie ist bereits verlobt, aber beim Tango kommen sich die beiden näher.

Wie ist der Film?

Aus Frankreich kommt mit „Man muss mich nicht lieben“ ein unscheinbarer aber eindringlicher Film. Mit einer Mischung aus Tragik und leichter Situationskomik gelingt eine etwas andere Liebesgeschichte, in sehr gemäßigtem Tempo. Weitgehend wird auf Musik verzichtet, doch wenn dann beim Tanzen die Musik erklingt, knistert es dafür umso mehr. Beim Genuss dieses kleinen Films bekommt man das Gefühl zu verstehen, was ein wahrer Tangotanz eigentlich bedeutet.

„Man muss mich nicht lieben“ ist tragisch wie schön und bleibt dem Zuschauer dank einiger intensiver Momente im Gedächtnis.

Wertungen (ø 7.5) [?]

7.5 – Philipp Stroh

Ähnliche Filme

Broken Flowers

Zum Stöbern:

  • 8/10 Originaltitel: Broken Flowers USA | 2005 | ca. 101 Min. | FS ...

  • 7.5/10 Originaltitel: Oh Boy DE | 2012 | 85 Min. | FSK: ab 12 K ...

  • 9/10 Originaltitel: Le scaphandre et le papillon FR, USA | 2007 | 1 ...

  • 7.5/10 Originaltitel: The Broken Circle Breakdown BE | 2012 | 110 ...

  • 7/10 Originaltitel: Nowhere Boy GB, CA | 2009 | ca. 98 Min. | FSK ...

Hinterlasse einen Kommentar