Milk

Filmposter Milk

8/10

Originaltitel: Milk
USA | 2008 | 127 Min. | FSK: ab 12
Biopic, Drama
Regie: Gus Van Sant
Drehbuch: Dustin Lance Black
Besetzung: Sean Penn, Emile Hirsch, Josh Brolin, James Franco, Alison Pill u.a.
Kinostart: 19.02.09
DVD/Blu-Ray VÖ: 13.08.09

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia | Filmposter
Szenenbild © Paramount

Worum geht’s?

Die 70er Jahre in Amerika. Der homosexuelle Bürgerrechtler Harvey Milk zieht nach San Francisco und beschließt, sich als Politiker für die unterdrückten Schwulen zu engagieren. Damit beschwört er eine nie dagewesene Bewegung herauf und gibt zahlreichen Menschen Hoffnung. Dabei ruft er aber auch viele gefährliche Feinde auf den Plan.

Wie ist der Film?

Szenenbild MilkVor Erscheinen dieser Filmbiografie wusste hierzulande vermutlich kaum jemand von Harvey Milk. Doch der Film zeigt eindrucksvoll, dass es sich lohnt, etwas über diesen Menschen zu erfahren und wie wichtig er für den Kampf gegen die Diskriminierung von Minderheiten war. Feinfühlig setzt Gus van Sant („Good Will Hunting“) die verschiedenen Stationen von Milks Jahren als Politiker in Szene, Überaus geschickt sind dabei immer wieder Originalaufnahmen der damaligen Zeit eingebunden.

Sean Penn („21 Gramm“) spielt schlichtweg großartig. Bei jedem Blick, jedem Ton und jeder Geste steckt er voll und ganz in seiner Rolle und verkörpert den schwulen Aktivisten Harvey Milk auf eine Weise, die über jeden Zweifel erhaben ist. Auch die Nebendarsteller, allen voran James Franco, überzeugen in ihren sorgsam geschneiderten 70er Jahre Outfits. Dabei scheint Josh Brolin („No Country For Old Men“) als Dan White noch am wenigsten Charisma zu versprühen, wirkt jedoch gerade deshalb besonders glaubwürdig, wenn er den frustrierten Lokalpolitiker gibt. Einzig Diego Lunas schrille Darbietung als Milks mexikanischer Bettgeselle ist etwas fragwürdig.

„Milk“ ist ein sorgfältiges Portrait, das gekonnt den damaligen Zeitgeist einfängt und vor allem wegen des überragenden Hauptdarstellers Aufmerksamkeit verdient. Eine authentische Aufarbeitung wahrer Begebenheiten und gleichzeitig ergreifendes Gefühlskino. …Wählt Milk!

Ähnliche Filme

The Times Of Harvey Milk

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*