Paranormal Activity 2

DVD-Cover Paranormal Activity 2

4.5/10

Originaltitel: Paranormal Activity 2
USA | 2010 | ca. 98 Min. | FSK: ab 16
Horror, Mockumentary
Regie: Tod Williams
Drehbuch: Michael R. Perry, Christopher Landon, Tom Pabst
Besetzung: Brian Boland, Sprague Grayden u.a.
Kinostart: 04.11.10
DVD/Blu-Ray VÖ: 07.04.11

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia | film zeit
Bild © Paramount

Worum geht’s?

Im geräumigen Haus der Familie Rey, bestehend aus Mutter Kristi, Ehemann Dan, Teenagertochter Ali, Baby Hunter, Haushälterin Martine und Schäferhündin Abby, wurde augenscheinlich eingebrochen und randaliert, allerdings fast nichts gestohlen. Daraufhin lässt Dan überall Überwachungskameras installieren, die permanent aufnehmen. Das Familienleben geht zunächst ganz normal weiter. Dann geschehen seltsame Dinge, die sich mehr und mehr zuspitzen…

Wie ist der Film?

Nachdem „Paranormal Activity“ mit geradezu lächerlich winzigen Budget aber cleverer Grundidee zu einem der erfolgreichsten Kinofilme 2009 avancierte, war es bis zur Fortsetzung nur eine Frage der Zeit. In ebendieser fungiert Oren Peli, Regisseur und Autor des Originals, nur noch als Produzent. Teil 2 ist zweihundertmal teurer geworden und bietet das übliche „höher, schneller, weiter“, erzählt allerdings die Vorgeschichte von Teil 1. Dabei wird inhaltlich zwar ein eleganter Bogen gespannt, bis die beiden Filme schließlich ineinander übergehen, doch suggeriert so ein Prequel nicht immer unterbewusst, dass es der weniger spektakuläre der beiden Teile ist?

Sehr lange, zu lange passiert schlichtweg nichts in „Paranormal Activity 2“. Nacht um Nacht vergeht, und gerade wenn man denkt, dass die Einleitung so langsam beendet sein müsste, hängt Regisseur Tod Williams regelrecht frech noch eine Nacht voller Nichts hintendran, und dann noch eine – so zumindest der Extended Cut der DVD. Glücklich kann sich schätzen, wer das, warum auch immer, als Suspense empfindet. Wenn dann letzten Endes doch noch passiert, was zuvor nur mit minimalen Anspielungen angedeutet wurde, ist die Stimmung bei einem beträchtlichen Teil des Publikums längst dahin und bessert sich auch nicht mehr, angesichts der Tatsache, wie wenig subtil und voller überschwänglicher Soundeffekte im Finale dann das Gruseln gelehrt werden soll.

Oren Peli konfrontierte uns 2009 in seinem ersten Teil während der entscheidenden Nachtszenen konsequent mit nichts als einem Schlafzimmer mit offener Tür, durch die jederzeit etwas hereinkommen könnte – und eben auch kam. Die Geschlossenheit dieser Szenerie vermittelte eine geballte Spannung und das Gefühl der tickenden Zeitbombe, was in „Paranormal Activity 2“ durch die Aufteilung in zahlreiche Räume und Kameraperspektiven verpufft.

Der im Horrorgenre bislang unerfahrene Tod Williams und seine Autoren versuchen es in der Fortsetzung mit größerem Budget, mehr Charakteren und daraus resultierend mehr Handlung. Neben einigen heftigen Schock-Momenten – teils im größeren Stil – bleibt der Mehrwert dieser Konzeptausweitung jedoch fragwürdig, zumal die neuen Charaktere an sich, und daraus resultierend auch die Handlung, völlig belanglos sind. Ergo: Mehr Platz für Leerlauf, Langeweile, unglaubwürdiges Verhalten der Figuren, Klischees und nicht zuletzt aus „[•REC]²“ geklaute ‚neue‘ Ideen.

Trotz aller Argumentation bleiben die „Paranormal Activity“-Filme aber eine enorm subjektive Kiste. Diejenigen, die nicht zur ‚Weniger ist mehr‘-Fraktion gehören und sich auf Williams‘ Hinauszögern der Action und Vervielfachung der zu beobachtenden Blickwinkel einlassen, könnten „Paranormal Activity 2“ als durchgängige Überbietung des Vorgängers empfinden und sich noch mehr gruseln. Die andere mögliche Empfindung ist eine einfältige Überdehnung eines ehemals gut funktionierenden, minimalistischen Konzepts. Und wer bereits mit Teil 1 nichts anfangen konnte, kann es selbstverständlich gleich ganz bleiben lassen. Wenn es denn Horror im Dokumentarstil sein soll, und auch Zombies vorkommen dürfen, dann im Zweifelsfall zum gelungenen Doppelpack „[•REC]“ und „[•REC]²“ greifen.

Ähnliche Filme

Paranormal Activity
Paranormal Activity 3
Paranormal Activity 4
[•REC]²

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*