The Eye

Filmposter The Eye

7/10

Originaltitel: The Eye
USA | 2008 | ca. 97 Min. | FSK: ab 16
Horror, Remake
Regie: David Moreau, Xavier Palud
Drehbuch: Sebastian Gutierrez
Schauspieler: Jessica Alba, Parker Posey, Alessandro Nivola u.a.
Kinostart: 29.05.08
DVD/Blu-Ray VÖ: 10.11.08

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia | Filmposter

Worum geht’s?

Die seit Kindestagen blinde Musikerin Sydney unterzieht sich einer Augen-OP, bei der ihr die Hornhaut einer Toten eingesetzt wird. Dadurch kann sie endlich wieder sehen. Kurz darauf beginnt sie allerdings, von schrecklichen Visionen heimgesucht zu werden. Als ihr niemand glaubt, was sie sieht, begibt Sidney sich auf die Spuren der Hornhaut-Spenderin.

Wie ist der Film?

In der nicht enden wollenden Welle der Neuverfilmungen von japanischen Horror-Vorlagen ist „The Eye“ eines der besseren Werke. Allein die wunderschöne Jessica Alba funktioniert perfekt als Sympathieträgerin und geleitet den Zuschauer angenehm durch die Story. Dabei können sich die schaurigen Gruseleffekte auch durchaus sehen lassen.

Der Film verfolgt zwar eine bekanntes Konzept, bleibt aber nicht ohne Überraschungen. „The Eye“ ist irgendwo zwischen dem starken „The Ring“ und dem eher grottigen „The Grudge“ anzusiedeln, und Fans von Jessica Alba sowie den eben genannten Filmen wärmstens zu empfehlen.

Ähnliche Filme

The Unborn
Mirrors
Ring
The Grudge – Der Fluch
KM 31

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*