Wilderness

DVD-Cover Wilderness

7/10

Originaltitel: Wilderness
GB | 2006 | ca. 90 Min. | FSK: ab 18
Horror, Direct-to-DVD
Regie: Michael J. Bassett
Drehbuch: Dario Poloni
Besetzung: Sean Pertwee, Alex Reid, Toby Kebbell u.a.
Kinostart:
DVD/Blu-Ray VÖ: 04.12.06

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia | DVD uncut
Bild © Cyber-Pirates

Worum geht’s?

Eine Gruppe von Sträflingen eines Jugendknasts wird, unter der Aufsicht eines Justizvollzugsbeamten, auf einer Insel abgesetzt, die einst als Trainingsgelände der britischen Armee diente, um dort Teamgeist zu erlernen. Die Insel gilt als unbewohnt, doch es ist noch jemand dort. Und er ist auf Menschenjagd.

Wie ist der Film?

„Wilderness“ bleibt mit seiner schön in Szene gesetzten Insellandschaft und den rüden Charakteren durchweg über dem Horrordurchschnitt. Es wird weniger auf kurze Schockmomente als auf schockierende Gewaltdarstellungen gesetzt.
Beim spannenden Überlebenskampf der jungen Straftäter werden gekonnt einige Genre-Regeln außer Acht gelassen, sodass sich das Vorhersehbare in Grenzen hält. Es geht ununterbrochen knallhart zu, da zum Glück nicht die obligatorische Hand voll Teenager in den Wald geschickt wurde, sondern raue Sträflinge, die die Atmosphäre besonders angespannt halten.
„Wilderness“ ist nicht hervorragender aber guter Survival-Horror, der in deutschen Kinos einige Besucher hätte anziehen können.

Ähnliche Filme

Dog Soldiers

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*