Zurück in die Zukunft III

Filmposter Zurück in die Zukunft III

6.5/10

Originaltitel: Back to the Future Part III
USA | 1990 | 118 Min. | FSK: ab 12
Science-Fiction, Komödie, Western
Regie: Robert Zemeckis
Drehbuch: Bob Gale
Besetzung: Michael J. Fox, Christopher Lloyd, Mary Steenburgen, Thomas F. Wilson u.a.
Kinostart: 12.07.90
DVD/Blu-Ray VÖ: 28.10.10

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia
Szenenbild © Universal Pictures

Worum geht’s?

In einem Brief liest Marty, dass der verschollene ‚Doc‘ Brown wohlbehalten im Jahr 1855 gelandet ist und sich im ‚Wilden Westen‘ als Schmied niedergelassen hat. Nachdem Marty einen Grabstein mit Browns Namen und dem Todesjahr 1855 als Inschrift entdeckt, reist er hinterher. Die Mission inklusive Martys Rückreise verkompliziert sich, indem Brown sich Hals über Kopf verliebt.

Wie ist der Film?

Szenenbild Zurück in die Zukunft IIIWeil Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft bereits behandelt wurden, bleibt dem letzten Teil der Zeitreise-Trilogie zwangsläufig nur eine halbgare Neuerung: noch weiter in die Vergangenheit, hinein in den Weste[r]n. Wenig überraschend erreicht „Zurück in die Zukunft III“ nicht das Niveau der ersten beiden Teile und scheint die Geschichte künstlich in die Länge zu ziehen. Zum Glück sind die Gesichter und Markenzeichen, die die Vorgänger ausmachten, immer noch da. Eine Menge Spaß bleibt garantiert.

Die überhöhte Cowboy- und Liebesgeschichte mit klischeehafter Rollenverteilung zeigt sich etwas klarer strukturiert, aber dafür auch etwas unspektakulärer als „Zurück in die Zukunft“ und „Zurück in die Zukunft II“. Nun liegt der erzählerische Fokus mehr auf Dr. Brown – ein neuer Blickwinkel, der gleichzeitig Aufguss ist. Freilich besitzt die aufwändige Wildwestoptik ihren ganz eigenen Reiz, und Mary Steenburgen als Docs große Liebe Clara ist entzückend. Der rasante Showdown weiß den Publikumserwartungen standzuhalten. Er kann sich also behaupten, der fragwürdige dritte Teil, welcher unmittelbar nach dem zweiten produziert wurde. „Zurück in die Zukunft III“ ist der leicht schwächelnde, aber runde Abschluss einer insgesamt starken, homogenen Trilogie.

Ähnliche Filme

Zurück in die Zukunft
Zurück in die Zukunft II
A Million Ways to Die in the West

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*