Clerks – Die Ladenhüter

Filmposter Clerks

8/10

Originaltitel: Clerks
USA | 1994 | ca. 92 Min. | FSK: ab 12
Komödie
Regie: Kevin Smith
Drehbuch: Kevin Smith
Besetzung: Brian O’Halloran, Jeff Anderson, Jason Mewes u.a.
Kinostart: 16.03.95
DVD/Blu-Ray VÖ: 04.12.08/03.12.09

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia | Filmposter

Worum geht’s?

Der 22jährige Dante muss an seinem freien Tag kurzfristig zum Arbeiten im ‚Quick Stop‘ antreten. Dort schlägt er sich mit nervigen Kunden herum und philosophiert mit seinem vorlauten Kumpel Randal vom Videoladen um die Ecke über Frauen, Filme & Co. An diesem Tag geht einiges schief.

Wie ist der Film?

In schwarz-weißer Homevideo-Optik präsentiert der (damals noch) Jungregisseur Kevin Smith einen Geniestreich. Nicht nur wegen Smiths ausgeprägtem Sinn für Dialogwitz funktioniert dieses Debüt so hervorragend. Es sind auch der Charme des Unperfekten und die spürbare Newcomer-Leidenschaft, die hier mitschwingen. Bis heute liegt der Film nur im Originalton mit Untertiteln vor, und beides ist auch nötig – das Amerikanische sowie die Untertitel, um jedes genuschelte Detail mitzubekommen.

Irgendwie gelingt es Smith, aus einer Reihe von Laien überzeugende Schauspielleistungen herauszuholen, oder zumindest einen angemessenen Flow zu schaffen. Die urkomische Aneinanderreihung aberwitziger Situationen lebt fast gänzlich von ihren brillanten und absolut derben Wortwechseln. Ein paar schräge Figuren, ein Lebensmittelladen, ein Videoverleih und ein exzellentes Drehbuch – fertig ist einer der besten Low-Budget-Filme der 90er, gekrönt von einem fetzigen Soundtrack.

„Clerks“ ist eine erfrischend ehrliche, lebensnahe und doch völlig abgedrehte Momentaufnahme des Erwachsenwerdens. Neben Robert Rodriguez („El Mariachi“) und Quentin Tarantino („Reservoir Dogs“) war Kevins Smith einer der sympathischsten, kultigsten Regie-Debütanten seiner Zeit.

Ähnliche Filme

Clerks 2 – Die Abhänger
Mallrats
Jay und Silent Bob schlagen zurück
Jay & Silent Bob Reboot
Chasing Amy
Coffee and Cigarettes

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.