Besessen – Fesseln der Eifersucht

DVD-Cover Besessen

5/10

Originaltitel: Homecoming
USA | 2009 | 91 Min. | FSK: ab 16
Thriller, Horror, Direct-to-DVD
Regie: Morgan J. Freeman
Drehbuch: Katie L. Fetting
Besetzung: Mischa Barton, Matt Long, Jessica Stroup u.a.
Kinostart:
DVD/Blu-Ray VÖ: 25.09.09

Links zum Film:
IMDb | Wikipedia
Bilder © Splendid Film

Worum geht’s?

Football-Star Mike kehrt mit seiner neuen Freundin Elisabeth in sein Heimatkaff zurück, wo seine alte Flamme Shelby die ganze Zeit über dachte, sie und Mike wären noch ein Paar. Shelby erlebt ein böses Erwachen und schmiedet einen fiesen Plan, als Elisabeth ihr praktisch vor die Füße fällt.

Mischa Barton

Wie ist der Film?

„Besessen – Fesseln der Eifersucht“ ist ein kleiner Psycho-Thriller mit Horrorelementen, der nur selten wirklich in Fahrt kommt und nichts Neues bietet. Mischa Barton Fans kommen auf ihre Kosten, da der blonde Hungerhaken eine gar nicht mal so viel andere Rolle spielt als in „O.C.“.

Nach dem Soundtrack-durchtränkten Anfang dürfte es hier und da schwer fallen, die Geschichte abzukaufen, doch die hübschen Schauspieler und die solide Inszenierung schaukeln das Ding. Ein paar intensive Momente hat „Besessen – Fesseln der Eifersucht“ durchaus zu verbuchen, doch alles in allem bleibt diese Variante des Kidnapping-Thrillers eher flach. Diese Fesseln sitzen locker.

Ähnliche Filme

Misery

3 Kommentare

  1. ich fand diesen film einfach super.
    habe ihn mitlerweile bestimmt schon an die 15 mal
    geguckz.
    mal ne ganz andere rolle von jessica stroup als in
    90210.

  2. ich fand den film echt langweilig. er hat nichts neues geboten, einfach die selbe leier wie in 1000 anderen filmen.

    ACHTUNG SPOILER das sie am ende die augen öffnet, war sowas von klar und vorraussehbar (wie der ganze film)
    SPOILER AUS

    Wer den Film mag hat einfach nicht genug Horror/Psycho filme gesehen, um zu erkennen, wie billig dieser Film ist.

    Da gucke ich mir lieber 100 mal Saw an, sogar das ist und wird immer spannender bleiben als diese Zeitverschwendung.

    AN LEUTE DIE DEN FILM GUCKEN WOLLEN
    Wenn ihr eure Zeit NICHT verschwenden wollt, greift lieber zu einem Film-Klassiker wie „Freitag der 13.“ oder „Halloween“ zurück. Das sind legendäre filme die es jede Minute des anschauens wert sind.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*